Mitgliederversammlung des HSV von 1896 e.V. 2016

jhv

Am gestrigen Abend fand die Jahreshauptversammlung zum 120-jährigen Jubiläum unseres Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. statt. Mit Sebastian Kramer und Ralf Nestler wurden zwei der von Pro Verein 1896 empfohlenen Kandidaten in den Aufsichtsrat gewählt. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich.

Die neuen Aufsichtsräte Sebastian Kramer und Ralf Nestler zur Wahl: “Wir danken unseren Wählern für das in uns gesetzte Vertrauen. Auch wenn wir unser Ziel, zu dritt in den Aufsichtsrat einzuziehen, denkbar knapp verfehlt haben, werten wir das nun vorliegende Ergebnis als klares Votum der Mitgliederversammlung für unsere Kernziele Stärkung des Breitensports, demokratische Kontrolle und Erhalt von 50+1. Wir freuen uns auf die neue Aufgabe und die zukünftige konstruktive Zusammenarbeit mit unseren erfahrenen Kollegen im Aufsichtsrat und dem neu zu besetzenden Vorstand.

Wir werden die bereits begonnenen Gespräche mit den Leitern und Aktiven der unterschiedlichen Abteilungen im Verein fortführen und konstruktiv, wenn notwendig auch kritisch, und vor allem transparent unsere Aufgabe im Sinne des Hannoverschen Sportvereins wahrnehmen. Wir rufen alle Mitglieder auf, sich auch zukünftig stark im Verein zu positionieren und uns und unsere Arbeit dadurch zu unterstützen. Der von uns eingeschlagene Weg ist mit dem gestrigen Abend nicht vollendet, sondern hat gerade erst begonnen. Es stehen auch in Zukunft viele wichtige Entscheidungen an, wenn es darum geht, die Mitbestimmung der Mitglieder zu festigen und auszubauen und den Hannoverschen Sportverein für die Zukunft zu rüsten.”

Pro Verein 1896 dankt Andreas Elvers für seine Kandidatur. Wir freuen uns, dass er seine engagierte Arbeit für den Verein – insbesondere für die Zukunftssicherung im Breitensport – fortsetzen will, und uns auch in Zukunft als kompetenter Ansprechpartner und Unterstützer zur Seite stehen wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.