Die Hannover 96 KGaA besetzt ihren Aufsichtsrat um

Am 1.11.2016 wurde von der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA bekanntgegeben, dass der achtköpfige Aufsichtsrat der Gesellschaft neu besetzt wurde. Sechs Aufsichtsräte werden von der Hauptversammlung der KGaA gewählt. Einzige Aktionärin und damit Wählerin ist die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG, vertreten durch ihre Geschäftsführung (u.a. Martin Kind). Zwei stimmrechtslose Aufsichtsräte werden vom Vorstand des Hannoverschen Sportvereins v. 1896 e.V. entsandt.

 

Ausgeschieden sind:

  • Dirk Roßmann (Gesellschafter S&S)
  • Gregor Baum (Gesellschafter S&S)
  • Andreas Wilkening (Gesellschafter S&S)
  • Michael Schiemann (ehemaliger Gesellschafter S&S)
  • Detlev Meyer (ehemaliger Gesellschafter S&S)

 

Neu berufen wurden von der Hauptversammlung der KGaA:

  • Gerhard Schröder (Bundeskanzler a.D.)
  • Martin Andermatt (ehemaliger Bundesligatrainer und schweizer Nationalspieler)
  • Roland Frobel (ehemaliger langjähriger Finanzleiter bei Rossmann)
  • Thomas Fischer

 

Vom Hannoverschen Sportverein v. 1896 e.V. wurde ebenfalls ein neuer (stimmrechtsloser) Aufsichtsrat entsandt:

  • Michael Beck (Aufsichtsrat Hannover 96 e.V.)

 

Weiterhin im Aufsichtsrat vertreten sind:

  • Uwe Krause (Vorstand Hannover 96 e.V., kein Stimmrecht)
  • Rainer Feuerhake (Aufsichtsratsvorsitzender KGaA)
  • Martin Biskowitz (ehemaliger Aufsichtsrat Hannover 96 e.V.)

 

 

Martin Biskowitz schafft damit nach seiner Abwahl als Vereinsaufsichtsrat im vergangenen April nahtlos den Sprung vom stimmrechtslosen vom Verein entsandten Aufsichtsrat zum von der KGaA-Hauptversammlung bestellten Aufsichtsrat mit Stimmrecht.

Alle Aufsichtsräte müssen gemäß Gesellschaftssatzung Mitglieder des Hannoverschen Sportvereins sein.

Uwe Krause und Michael Beck sind zudem die beiden Vereinsvertreter im vierköpfigen Aufsichtsrat der Hannover 96 Management GmbH. Die anderen beiden Aufsichtsräte werden von den sechs KGaA-Vollaufsichtsräten aus ihrem Kreise gewählt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.