50+dEins

Es geht um deinen Verein!

Im Jahre 1896 wurden die Wurzeln des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. gelegt – unseres heutigen Vereins. Überwiegend kennt man den Namen Hannover 96, national wie international, wegen seiner Profifußballmannschaft, aber Hannover 96 ist mehr als das. Der Hannoversche Sportverein besteht aus einer Vielzahl an teilweise sehr erfolgreichen Abteilungen wie Leichtathletik, Tischtennis oder Triathlon und stellt damit eine Institution innerhalb der hannoverschen Vereinslandschaft in Sachen Breitensport dar.

Die Profifußballmannschaft (Hannover 96 GmbH und Co. KGaA) ist inzwischen vom Hannoverschen Sportverein (e.V.)ausgegliedert und hat nur noch indirekt eine letzte Verbindung zum eigentlichen Hannoverschen Sportverein. Der Vorstand des Hannoverschen Sportvereins mit dem Vorstandsvorsitzenden Martin Kind möchte nun auch noch diese letzte Verbindung komplett lösen, indem er, zusammen mit Martin Kind als Privatperson, im Rahmen einer fragwürdigen Sonderregelung einen entsprechenden Antrag bei der DFL einzureichen beabsichtigt. Diese verlangt einen gemeinsamen Antrag von KGaA und Verein, weshalb die Mitglieder des Vereins als höchstes Gremium in dieser Frage eine wichtige Rolle einnehmen. Sollte der Antrag nämlich erfolgreich bei der DFL gestellt werden, wäre 50+1 in Hannover Geschichte und damit auch die Verbindung zwischen Profifußballmannschaft und dem eigentlichen Verein.

Es ist nicht nur despektierlich gegenüber den aktuellen passiven und vor allem aktiven Vereinsmitgliedern, denen die Profifußballmannschaft dann zu 100 % entzogen wird, sondern auch gegenüber der Geschichte des Vereins. Nach über 120 Jahren soll die Profimannschaft von Hannover 96 außer vom Namen her gar nichts mehr mit dem Verein zu tun haben? Besteht durch die Trennung nicht ein hohes finanzielles Risiko für den Verein, der die Profifußballmannschaft überhaupt hervorgebracht hat? Echt jetzt?

Im Rahmen der letzten ordentlichen Mitgliederversammlungen des Vereins konnten Teilerfolge errungen werden, um dies zu verhindern. Die Unterstützer des bisher bewährten Zwei-Säulen-Modells (e.V. und KGaA verbunden als ein „Haus Hannover 96“ mit zwei Stützpfeilern) werden stetig mehr, doch das Ziel ist noch nicht erreicht. Es zählt jede einzelne Stimme – deine Stimme! Es ist längst nicht zu spät, auch wenn die Verantwortlichen dies in der Öffentlichkeit gerne behaupten. Da es jederzeit auch zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zu diesem Thema kommen kann, werde auch du jetzt – am besten noch heute – Mitglied im Verein und sichere dir das Recht, deine Stimme für den Erhalt des „Hauses Hannover 96“ jederzeit erheben und –genauso wichtig – das Haus jedes Jahr aufs Neue verteidigen zu können.

Mitglied werden – Mitglied sein – Mitglied bleiben!

Für einen starken Hannoverschen Sportverein!

Und anders sein als Wolfsburg, Hoffenheim und Leverkusen (und Leipzig) – kein reiner Investorenclub im Profifußball, sondern eine Einheit aus Verein und Profigesellschaft, fest verbunden durch 50+1!

PS: Bitte beachtet folgendes, wenn ihr Mitglied in unserem Traditionsverein werden und unsere Ziele unterstützen wollt:

 

  • Eine Fördermitgliedschaft reicht nicht aus! Für jeden von euch, der zurzeit eine Fördermitgliedschaft besitzt, haben wir ein Formular zur Wandlung auf eine Vollmitgliedschaft erstellt. Dieses könnt ihr hier downloaden und an den Verein schicken. Das „Upgrade“ kostet 36 Euro pro Jahr zusätzlich.
  • Eine passive Vollmitgliedschaft kostet 96 Euro im Jahr und nur diese bietet euch nach vier Monaten Mitgliedschaft das Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung. Für alle Familien und „eheähnlichen“ Lebenspartnerschaften (gleicher Wohnsitz) bietet sich die Familienmitgliedschaft für 130 Euro pro Jahr an. Freund und Freundin bzw. Ehemann und Ehefrau haben natürlich beide ihr eigenes Stimmrecht durch die Familienmitgliedschaft. Mitgliedsanträge erhaltet ihr direkt in den beiden Fanshops von 96 am Kröpcke und am Stadion, online bei 96 unter diesem Link und bei Heimspielen am Stand der Roten Kurve im Zwinger.
  • Die Mitgliederbeiträge sind die Haupteinnahmequelle des Vereins. Mit deinem Jahresbeitrag sicherst du das Überleben des über 120 Jahre alten Vereins und förderst mit keinem Cent das Millionengeschäft Profifußball.

Neben dem Stimmrecht bietet die Vereinsmitgliedschaft auch einige Vorteile im Bereich der Profigesellschaft von Hannover 96 wie z.B. Kartenvorverkäufe, Rabatt im Fanshop, Rabatt bei den Spielen der U21&U19 und Rabatt auf die nächste Dauerkarte bei den Profis. (Vorteile der Mitgliedschaft auf Hannover96.de)