Erste Sitzung des neuen Aufsichtsrats

Am vergangenen Mittwoch, dem 18.5.2016, tagte erstmals der neue Aufsichtsrat des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. Alter und neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Valentin Schmidt. Der von Pro Verein 1896 empfohlene Sebastian Kramer und Michael Beck sind die neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzendenen. Die Wahlen erfolgten allesamt einstimmig.

Zum Kandidaten für den Vorstandsvorsitzenden wurde nach intensiver Beratung wieder Martin Kind bestimmt. Herr Kind hat dadurch gemäß der Vereinssatzung den Auftrag erhalten, den aus bis zu fünf Personen bestehenden Vorstand zusammenzustellen und dem Aufsichtsrat vorzuschlagen. Erst wenn der Aufsichtsrat die Vorschläge genehmigt, sind Martin Kind und die übrigen Kandidaten in den Vorstand berufen. Damit ist nicht vor dem Monat Juni zu rechnen.

Wir begrüßen die Entscheidungen und sehen darin die Grundlage für eine konstruktive Arbeit der Vereinsführung. Martin Kind steht damit in der Pflicht, das vom ihm aufgelegte Großprojekt Vereinszentrum Stammestraße erfolgreich umzusetzen und insbesondere die Finanzierung der Kredite und der Betriebskosten sicherzustellen.